Die Idee

Der Ferienkolonieverein Hötting-Wildmoos ist eine ehrenamtliche Einrichtung, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Kindern ein ganz besonderes Sommererlebnis zum einem erschwinglichen Preis zu ermöglichen.

Naturerlebnis auf

1300 Metern Seehöhe

Die ganzen neun Wochen Sommerferien, bietet Wildmoos den perfekten Mix aus pädagogischen Einheiten (vormittags) und viel Sport und Outdoor-Spaß (nachmittags).

Jeweils von Montag bis Freitag lässt sich der "Sommer in Wildmoos" buchen, drei Mahlzeiten (Jause, Mittagessen, Abendessen) sind ebenfalls inkludiert. 

Das Ferienheim liegt auf 1300 Metern Seehöhe über Seefeld und befindet sich natürlich in einem autofreien Gebiet. Die große Freifläche vor dem Ferienheim bietet den idealen Platz für ausgedehnte Fußballmatches, Lagerfeuer und andere Outdoor-Aktivitäten. Bei Schlechtwetter wird ein abwechslungsreiches Ersatzprogramm geboten, auch Ausflüge helfen über Regenperioden hinweg.

Handyfreie Zeit

Das Ferienheim Wildmoos will einen „Sommer wie damals“ ermöglichen. Dazu gehört viel Natur und ein einfacher Lebensstil, aber kein Handy oder Fernsehen. Trotz oft anfänglicher "Entzugserscheinungen“ tut es den Kindern sichtlich gut, zwei Wochen auf Handyspiele und Lieblingsserien zu verzichten. Nach ein paar Tagen denken die meisten nicht einmal mehr daran.

Auch die Ernährung ist in Wildmoos ein wichtiger Ferienfaktor. Drei mal täglich versorgt Küchenchef Walter Zingerle die Kinder mit gesunder und schmackhafter Kost. Natürlich sind die Mahlzeiten im Gesamtpreis inkludiert.

In Wildmoos können die Kinder echte Erholung finden!

Erwin Steinlechner

Ehrenobmann

Der Verzicht aufs Handy tut den Kindern sichtlich gut.

Christian Biendl

Schulinspektor

Wildmoos ist naturnah und ereignisreich, aber trotzdem leistbar.

Michael Steinlechner

Obmann

Ferien für Alle von 6 bis 14

©2020 by Ferienkolonieverein Hötting-Wildmoos